Dream-bit – where dreams become software

Starke Mitglieder im INNOPORT

Der INNOPORT wird lebendig durch seine Mitglieder. Um Ihnen einen Einblick in die Vielfalt unserer Startups zu geben, haben wir 3 Fragen vorbereitet. Seien Sie gespannt!

Das Startup Dream-bit stellt sich vor

Was genau ist neu an Eurem Produkt und wer kann es nutzen?

Wir bieten Dienstleistungen im Software-Sektor an. Wir haben diverse Standardprodukte (von uns entwickelt) als auch Dienstleistungen, die wir unseren Kunden anbieten. Wichtig dabei ist unser Leitsatz: „Bei uns sind Sie Kunde, kein Produkt.“ Bei unserer Software geht es nicht nur um die neuesten Trends, sondern auch um zeitlose Qualität. Unsere jahrelange Erfahrung in der Branche hat uns gelehrt, dass der einzige Weg, langfristig erfolgreich zu sein, ein zufriedener Kunde ist.
 
Wir konzentrieren uns dabei auf 4 Kernkompetenzen:
  • Automatisierung
    Immer wiederkehrende Prozesse gibt es auch in Ihrem Unternehmen. In der Regel lassen sich diese einfach automatisieren. Das schafft freie Kapazitäten, auch bei Ihren Mitarbeitern.
  • Schnittstellen
    Kommunikation ist essenziell für erfolgreiches Arbeiten – auch zwischen Softwarekomponenten. Passende APIs machen das möglich. Wir bieten Ihnen standardisierte Schnittstellen bis hin zur kompletten Individuallösung.
  • Consulting
    Digitalisierung und Automatisierung stiften bei Ihnen mehr Verwirrung als Klarheit? Sie haben keine Ahnung was Industrie 4.0 bedeutet, aber möchten dennoch von digitalisierten Prozessen innerhalb Ihres Unternehmens profitieren? Kein Problem: Unsere langjährigen Experten liefern Ihnen die optimale technische Beratung abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse.
  • Web3
    Mit unserer Expertise heben wir Ihr Web3 Vorhaben auf das nächste Level. Von Audits und SMART Contracts über Mint-Pages hin zu Wallet Interaktionen – für Ihre dezentralen Projekte bieten wir die passenden Lösung.

 

 

 

Vor welcher Herausforderung steht Ihr momentan, wo braucht Ihr Unterstützung?

Unsere größte Herausforderung ist die Digitalisierung und Automatisierung von traditionellen Unternehmen. Leider wurde in Deutschland das Vorantreiben der Digitalisierung etwas verschlafen oder nur belächelt, weil das Klassische Papier und vor Ort arbeiten Vorrang hatte. Die Corona Krise hat uns allerdings gezeigt, dass die Unternehmen, die sich bereits mit dem Thema auseinandergesetzt hatten, besser durch die Krise gekommen sind. Erschwerend kommt hinzu, dass die Produkte auf dem Markt für die Digitalisierung und Automatisierung den Kunden in Prozesse zwängt, die gar nicht zum Unternehmen passen. Die Herausforderung hierbei ist es, unseren Kunden in diesem Dickicht von Unklarheit einen freien Weg zu schlagen und zu ebnen. Bei unseren Kernkompetenzen können wir das auch, aber nicht bei den Bedürfnissen, die zusätzlich bei der Digitalisierung und Automatisierung anfallen. Eine Unterstützung in Form von Partnerschaften wäre hier sehr hilfreich, wir brauchen z.B.: IT Systemhäuser, Agenturen, Business-Developer und Handelsvertreter. Falls ihr selbst in den genannten Bereichen tätig seid, meldet euch gerne. Wir freuen uns über jede Unterstützung.

 

 

 

Was versprecht Ihr Euch von einer Mitgliedschaft im INNOPORT – wie wollt Ihr Euch einbringen?

Die Mitgliedschaft beim INNOPORT-Reutlingen zeigt nach außen, dass wir ein regionales StartUp sind und es ernst meinen. Es geht nicht ohne vernetzen, wir müssen miteinander kommunizieren und unsere Arbeitsweisen, Probleme und Ideen austauschen. Wenn man ständig in seinem Tunnel ist, hat man keine Reize von außen die einem helfen könnten, seinen eigenen Denkprozess zu verbessern. Deshalb ist es uns sehr wichtig mit regionalen StartUps und etablierten Unternehmen zu vernetzen. Denn nur so können wir von Erfahrungen profitieren und uns selbst verbessern. Wir können nicht nur unsere Erfahrungen in den Bereichen: Automatisierung, Schnittstellen, IT-Consulting und Web3 einbringen, sondern auch unsere Erfahrungen als 100% remote Unternehmen mit asynchronen Arbeitsprozessen. Dazu können wir gut ausgearbeitete Schulungen sowie hervorragende Vorträge anbieten.

 

Weitere Infos unter:
www.dream-bit.de

 

 

<< zurück zur Mitgliederübersicht

 

 

Up-to-date

Unser Newsletter

Featured

Ähnliche Beiträge

Ähnliche Beiträge

Out of the Door – wir machen Komfort portabel

Out of the Door – wir machen Komfort portabel

Starke Mitglieder im INNOPORT Der INNOPORT wird lebendig durch seine Mitglieder. Um Ihnen einen Einblick in die Vielfalt unserer Startups zu geben, haben wir 3 Fragen vorbereitet. Seien Sie gespannt! Das Startup Out of the Door stellt sich vor Was genau ist neu an...

Papierschaufel – Faktura vom Feinsten

Papierschaufel – Faktura vom Feinsten

Starke Mitglieder im INNOPORT Der INNOPORT wird lebendig durch seine Mitglieder. Um Ihnen einen Einblick in die Vielfalt unserer Startups zu geben, haben wir 3 Fragen vorbereitet. Seien Sie gespannt! Das Startup Papierschaufel stellt sich vor Was genau ist neu an...

KALA – Leistungssteigerung auf Knopfdruck

KALA – Leistungssteigerung auf Knopfdruck

Starke Mitglieder im INNOPORT Der INNOPORT wird lebendig durch seine Mitglieder. Um Ihnen einen Einblick in die Vielfalt unserer Startups zu geben, haben wir 3 Fragen vorbereitet. Seien Sie gespannt! Das Startup KALA stellt sich vor   Was genau ist neu an Eurem...

INNOPORT StartupDream-bit – where dreams become software